10 WOCHEN zur KÖRPERFREUDE

Kreuze geistig alles zutreffende an:

Check-Symbol-AE Ich fühle mich unangenehm in meinem Körper

Check-Symbol-AE Ich möchte mich lebendiger fühlen

Check-Symbol-AE Mein Schlaf könnte besser sein

Check-Symbol-AE Ich fühle mich zu schwer… Ich fühle mich zu leicht

Check-Symbol-AE Ich habe eine ziemlich gute Ernährung, aber ich weiß, es gibt mehr zu wissen. Ich bin mega neugierig

Check-Symbol-AE Ich kämpfe mit ungesunden Gelüsten und Heißhunger und weiß nicht, was ich dagegen tun soll

Check-Symbol-AE Ich hab zu viel zu tun, um mich selbst eine Priorität zu machen.

Check-Symbol-AE Meine Selbstpflege ist am absoluten Nullpunkt angelangt.

Du bist hier gelandet, weil du einfach nur mal was für dich tun willst

Du bist an der richtigen Stelle, wenn du…

Check-Symbol-AE dich einfach mal so richtig Wohl in deinem Körper fühlen möchtest

Check-Symbol-AE  mehr Energie haben willst, und erfrischt und beschwingt aufwachen willst

Check-Symbol-AE deine tägliche Routine in den Griff kriegen willst

Check-Symbol-AE mit dem Rhythmus der Natur leben willst und mehr geerdet sein willst

Check-Symbol-AE auf der Suche nach einem unkomplizierten, logischen Ansatz für Ernährung und Lebensstil bist

Check-Symbol-AE keinen Bock auf Kalorien zählen & Vitamine jagen hast …es muss einen einfacheren, spaßigeren Weg geben

Check-Symbol-AE einfach von innen raus glücklich, fröhlich und tiefenerfüllt sein willst

 

Warum brauchst du mich und diesen Kurs?
Kannst du es nicht auf eigene Faust machen?

Mmmm….vielleicht. 

Ich bin eine unabhängige Frau. Im Alter von 21 Jahren lebte ich alleine in Jakarta, Indonesien. Mit 23 zog ich mit zwei Koffern und 2,000 DM in der Tasche in die USA. Mit 29 verbrachte ich sieben Monate in Indien um Yoga zu studieren….als einzige westliche Person weit und breit. Na Bravo. Mit 32 kurfte ich zwei Monate mit dem Zweirad alleine in Südostasien rum. Ich lege viel Wert auf Unabhängigkeit und die Fähigkeit, Dinge auf eigene Faust zu tun. Diese Zeiten waren genial… und sie waren ganz und gar nicht leicht.

Gewohnheiten zu verändern ist schwer. Und oben drauf noch 10 X schwerer, wenn du das alleine bewältigen willst. Als ich alleine in Indien, als einzige Westlerin, meine Yogatherapieausbildung machte, fand ich mich oft in tiefer Verzweiflung.  Ich verstand einfach nicht,  was mit meinem Körper und Geist geschah und noch viel weniger, was ich mit meinen wilden Emotionen tun sollte. Ich hatte niemanden mit dem ich Dinge durchsprechen konnte, niemand der mir mitfühlend beistand und keinen der mir den Weg gewiesen und meine Pfad erleichtern hätte.  Es war eine sehr fruchtbare Zeit und es war  extrem schwer.

Seit dieser Zeit war ich Mitglied bei vielen verschiedenen Gruppen , bei denen es um Transformation und Wachstum geht. Anstatt als vereinsamtes Stöckchen meinen Weg zu gehen und mich durchzukämpfen, bin ich jetzt Teil eines Bündels von Stöcken. Und ich sag dir was, das Bündel ist wesentlich stärker. Die Gemeinschaft und Unterstützung von anderen auf dem gleichen Pfad gibt mir wahnsinnige Kraft die Person zu werden, die ich sein will.

Wandel alleine = hart

Wandel in eine Gruppe = einfach und a´Gaudi

DAS BODY JOY PROGRAMM UMFASST

Check-Symbol-AE  die 10 goldenen Gewohnheiten, die du brauchst um ein erfülltes und gesundes Leben zu leben.

Check-Symbol-AE 10 inspirierende Unterrichtsstunden, basierend auf Ayurveda, Yoga und der Wissenschaft für Gewohnheitsveränderung.

Check-Symbol-AE Wöchentliche Live Coaching Calls  mit Alexandra und anderen Frauen auf dem gleichen Pfad. Es werden deine Fragen beantwortet, Hindernisse beseitigt und ich verhelfe dir den nächsten Schritt zu wählen und gehen.

Check-Symbol-AE Wöchentliche e-Mails von Alexandra, damit du am Ball bleibst

Check-Symbol-AE Privates Facebook-Forum, damit du 24/7 Unterstützung hast und deine Fragen beantwortet bekommst

Check-Symbol-AE Online Member Hub, wo du Zugriff auf Unterrichtsstunden, Ayurvedisches Rezeptbuch, Gewohnheitshandbuch, Workbook und vieles mehr hast.

Check-Symbol-AE Bonus Material, einschließlich relevanter Artikel, Yogakurse und Meditationsübungen um dein Lernen zu unterstützen

WAS MEINE MITGLIEDER SAGEN

Ich habe das Privileg, Alexandra als eine Ayurvedische Wellnessmentorin zu haben. Sie ist großartig, kenntnisreich und eine tolle Lehrerin. Sie hört tief und authentisch zu, und antwortet auf meine Fragen mit tiefer Sorgfalt. Mit habe keine Zweifel, daß sie in ihrer Begleitung eine schöne, authentische und glückliche Reise haben werden, um sich selbst tiefer kennenzulernen. Sie werden eine wunderbare und fürsorgliche Begleitung neben sich haben. Namaste.

Kym Lalima Brennan
Kym Lalima Brennan
Quebec, Montreal

Ich war so unsicher, wenn es zum Thema Wechseljahre kam. Ich hatte mir eine Geschichte über deren geheimnisvolle Auswirkung aufgebauscht, und dies Geschichte war nicht gerade hübsch. Ich ärgerte mich, mein altes, junges Selbst loszulassen.

Alexandra´s Klasse war so gründlich, so lehrreich, so erleichternd und warm, mit so vielen Ressourcen, ich sagte bye-bye zu Groll und befand mich plötzlich auf einer Höhenstraße der Leichtigkeit!

Ohne ihre Klasse wäre ich heute noch verwirrt. Jetzt fühle ich mich empowered, weise und bereit, Information und Wellness an die nächste Generation weiterzugeben. Es ist sehr beruhigend zu wissen, daß es nicht nur um das `sich verändern´ geht, sondern auch einfach nur um das ´zu entdecken´. Alexandra´s Klasse war so erfüllend, fröhlich, und der Schwesternschaft des Wohlbefindens gewidmet. Einfach super!

Valerie Hiestand Stuart
Valerie Hiestand Stuart
Grass Valley, CA

Bevor ich Alexandra´s Programm begann, kämpfte ich mit Wechseljahrsymptomen. Ich hatte bereits viele alternative Heilmittel und Kräuter versucht. Jetzt habe ich das Gefühl, ich habe wieder mehr Kraft und Vertrauen in mir selbst erlangt. Ich freue mich darauf, die neuen Ideen und gesünderen Lebensstil-Gewohnheiten tiefer in mein Leben einzubauen.

Ich schätzte Alexandra´s Aufmerksamkeit, positive, aufgeschlossene, sensible und achtsame Präsenz sehr. All dies kombiniert mit Wissensreichtum und kompetenten, organisatorischen Fähigkeiten machten diesen Kurs unglaublich wertvoll! Vielen Dank, Alex !!!

Renate-Harbour-
Renate Harbour

Bevor ich Alexandra traf, war ich ängstlich und unsicher über die Veränderungen, die ich mit den Wechseljahren und dem Alterungsprozess erlebte. Ich suchte nach Wegen, um meine neue Realität in den Griff zu bekommen, ohne auf Hormone oder verschreibungspflichtige Medikamente zurückgreifen zu müssen.

Durch unsere gemeinsame Arbeit habe ich gelernt, daß ich schon ein paar gute Gewohnheiten hatte, ich musste nur auf diese aufbauen und lernen, mehr Gleichgewicht in mein Leben zu bringen.
Jetzt kann ich die nächste Phase meines Lebens mit weniger Stress, mehr Gleichgewicht und mehr Vertrauen in mich selbst angehen ... und all das ohne den Einsatz von Hormonen. Mein Mann hat sogar bemerkt, wie viel ruhiger ich geworden bin. Die Arbeit mit Alexandra hat mir in so vieler Weise geholfen. Es war eine lebensverändernde Erfahrung, die ich von ganzem Herzen empfehle, egal in welchem Stadium Sie sich befinden.

Yvette-Grosshauser-Capella
Yvette Capella
Nevada City, CA

Für mehr als 30 Jahre litt ich unter chronischen Schmerzen, die durch Fibromyalgie, Depressionen und Angst verursacht und begleitet wurden. Bevor ich Alexandra traf, fiel es mir immer schwerer mein tägliches Leben zu bewältigen. Erschöpfung, Schmerz und Angst hatten einen festen Halt und ich konnte das Leben nicht mehr richtig geniessen.

Durch Diskussionen, Übungen, Ressourcen und Meditationen mit Alexandra wurde mir bewußt, dass mein Wohlbefinden und Glück in direkter Korrelation mit dem Stehen, wie ich meinen Körper behandele.

Obwohl ich noch nicht von diesen Erkrankungen ´frei gesprochen´ bin, habe ich ein wesentlich tieferes Schmerzniveau und Frieden in mir Selbst gefunden. Ich fühle mich richtig Wohl und habe eine so positive Lebenseinstellung, wie ich sie seit Jahren nicht gefühlt habe!

Colleen Vigil
Colleen Vigil
Grass Valley, CA

In Alexandra´s 10-wöchigem Body Joy Programm wurden wir durch eine Vielzahl von gesunden neuen Praktiken geleitet - einige einfach, einige radikal, einige uralt, einige modern - alle wertvoll und kraftvoll.

Ich habe zu schätzen und respektieren gelernt, dass ich in einer lebenslangen Beziehung mit meinem Körper stehe!!! Wie cool. Ich habe mehr Einblicke und Werkzeuge gewonnen, um zu verstehen was mit meinem Körper los ist und Veränderungen geschickt zu steuern.

Alexandra ist ein leidenschaftlicher Gesundheitspraktiker, eine engagierte Lehrerin und ein einfühlsamer, großzügiger und mitfühlender Coach. Danke, Alexandra!

jen-scott-
Jen Scott

Was wir zusammen leisten werden

Es ist Zeit für einen Körper-Upgrade. Gemeinsam bringen wir deine Selbstpflege Habits auf Vordermann; die 10 golden Gewohnheiten die jede Frau benötigt, um sich Pudelwohl im Körper zu fühlen.Geist und Seele sind natürlich auch mit dabei. Wir konzentrieren uns für jeweils eine Woche auf eine Gewohnheit. Ein paar Gewohnheiten sind dir bestimmt ein Begriff, aber die Wahrscheinlichkeit is groß, dass du sie nicht von ganzem Herzen tust. Andere Gewohnheiten werden neu für dich sein.

Die wirst auch über die  Automatisierung von Gewohnheiten lernen, damit die deine neuen Habits dauerhaft erhalten bleiben. Wir lehnen uns dabei an die Weisheit von der Gewohnheitswissenschaft. Du erfährst das warum, was und wie.  Es ist einfach und macht Spaß!

Los geht`s!!! Hier sind die goldenen 10 Gewohnheiten, auf die wir uns konzentrieren werden:

Gewohnheit 1: Frühes, leichtes Abendessen

Frühere, leichtere AbendessenDies ist die Gewohnheit, die alle anderen Gewohnheiten in Gang setzt. Wir klären was früher und leichter bedeutet, welche Lebensmittel ideal sind und welche nicht. Außerdem erhältst du Rezepte, um dir die Mahlzeitenplanung zu erleichtern und Coaching um Hindernisse geschickt zu navigieren. Wir sprechen darüber wie du Selbstpflege in deine derzeitige Terminplanung einbauen und deine endlose To-do Liste steuern kannst, und dabei die Bedürfnisse deiner Familie nicht vernachlässigst.

Gewohnheit 2: Früh zu Bett

Früh ins BettWir wissen alle, dass wir früher zu Bett gehen sollten. Aber dann tun wir es nicht, weil es soviel zu tun gibt, weil diese spezielle Lieblingssendung im Fernsehen läuft oder weil der Abend die Einzig ruhige Zeit am Tag ist. Oder vielleicht kannst du einfach nicht einschlafen. Hier bekommst du den Download, wie du dich für richtig guten Tiefschlaf rüsten kannst und natürlich das Coaching, um es in dein Leben einzubauen.

Gewohnheit 3: Starte den Tag richtig

Was du in der früh tust, setzt den Ton für den restlichen Tag. Es gibt eine elegante Sequenz mit der du deinen Tag ankurbeln kannst, damit du zentriert, klar und munter in den Tag hineintaumeln kannst. Hinweis: Die Abfolge der Ereignisse geht über Zähne putzen und Kaffee trinken hinaus. Du wirst dir super klar werden, wie du deinen Tag beginnen kannst, um Schlappheit in den Hintern zu treten,  überschüssige Energie und automatisch eine positive Einstellung zu haben.

Gewohnheit 4: Beweg dich, atme

Atmen Sie Körper-PraxisEs ist an der Zeit, dich zu bewegen und zu Atmen. Es ist ein lebenswichtiger Bestandteil von Selbstpflege. Die Grundidee wird dir nicht neu sein. Die Frage ist, tust du es täglich? Und im richtigen Quantum? Die richtige Art? Zum richtigen Zeitpunkt? In Woche 4, bekommst du den kompletten Download und wir kreieren deinen Bewegungsplans.

Gewohnheit 5: Pflanzen basierende Ernährung

Ich bin kein Veganer oder Vegetarier. Ich bin schließlich aus Bayern, und da muß man Schweinshaxe und Leberkäse auch schätzen. Aber, ich haben eine besondere Vorliebe für Gemüse…aus vielen Gründen. Hauptsächlich darum, weil sie einen Haufen Prana (Lebensenergie) und Tejas (Intelligenz) haben und uns lebendig fühlen lassen. Darauf hab ich voll Lust. Du?

Gewohnheit 6: Selbstmassage

Tägliche Massage, Berührung und Touch ist ein zentraler Bestandteil für einen gesunden Körper und Geist. Wenn ich dir nur eine Gewohnheit beibringen dürfte, wäre dieses Habit in der Top-Drei Liste. Gebe dir selbst tägliche das Geschenk von Berührung. Es ist magisch. Es bringt deine Hormone ins Gleichgewicht, stabilisiert dein Nervensystem und baut dein Immunsystem auf… um nur ein paar Dinge zu nennen.

Gewohnheit 7: Meditation

Ja, guade, oide Meditation. Für die Deutschen ist da auch was, und für der Bayer scho´grad. Du hast wahrscheinlich schon gehört, wie gut es für hohen Blutdruck ist, für Stress, den Geist, Herzgesundheit und allgemeines Wohlbefinden.  Nun, ist es an Zeit, es einfach mal zu tun. Lass dich inspirieren und baue es in dein tägliches Leben ein. Es ist einfach und leicht. Und es braucht gar nicht viel Zeit. Vertrau mir, du kannst es auch.

Gewohnheit 8: Iss richtig

Viele hast du schon die Idee aufgegriffen, daß biologisch angebaute, wenig verarbeitete und einheimische Zutaten eine gute Idee sind für die Gesundheit. Es ist auf alle Fälle wichtig WAS man ißt, aber genauso wichtig ist es, WIE man ißt. Nascht du ständig? Kannst du den Keksen und dem Kuchen nicht widerstehen?  Ist das Abendessen deine größte Mahlzeit? Läßt du Mahlzeiten ganz weg, weil du keine Zeit zum Essen oder Kochen hast? Ißt du beim Autofahren oder vor dem Computer? Nicht gut liebe Leute, nicht gut. Es ist an der Zeit, die Messlatte nach oben zu schrauben.

Gewohnheit 9: Nähre Deine Sinne

Das ist das Tüpfelchen auf dem I. Nach der Implementierung der anderen Gewohnheiten ist dieses dasjenige, welches die Tür deiner Wahrnehmung reinigt. Du hast wahrscheinlich das Zähneputzen schon gemeistert, aber dann gibt es noch die Ohren, Augen, Haut und Nase. Was tust du dafür? Wir brauchen diese Sinnesorgane jeden Tag und sie schwächen, je älter wir werden. Wir müssen sie nähren, damit sie uns so lange wie möglich erhalten bleiben.

Gewohnheit 10: Lockere Einstellung, gelassenes Leben

Ruhe und Gelassenheit im Gegensatz zu Elend und Stress. Klingt doch gut, oder? Lockere Einstellung, gelassenes Leben ist meine Lieblingsgewohnheit und sie macht einen riesengroßen Unterschied. Schließ kurz die Augen und male dir aus, wie dein Leben aussehen würde, wenn du  gelassen durch den Tag gehen könntest, wenn du den ganzen Tag nur positive Gedanken hegen würdest, wenn du jeden Tag, jede Stunde so nehmen könntest, wie sie ist. Die gute Nachricht: Es ist möglich. Wie einer meiner Yogalehrer einmal sagte: Stressfaktoren werden nie verschwinden, aber das Gefühl von Stress schon. (Stressors will never go away but distress will). Du kannst es auch !!!!

Jetzt denkst du wahrscheinlich: ´Ha, super, jetzt weiß ich von den 10 Gewohnheiten, also, mach ich sie einfach´.  Moment, da gibts einen kleinen Haken. Menschen sind Gewohnheitstiere. Ohne Anleitung, Bildung und Unterstützung ist es ganz einfach wieder in alte Gewohnheitsmuster zu schlüpfen. Kobolde und kleine Monster tauchen auf, Zweifel und Einwände schleichen sich ein. Und letztendlich denkst du, „Ach, was soll´s. Ist vielleicht doch nicht so wichtig“. Du stellst deine Bemühungen ein und kehrst zu deinem alten, zerütteten Selbst zurück.

Ernsthaft, schenke dir selbst zumindest den nächsten Schritt. Entdecke, wie es aussehen könnte, deinen Tagesablauf in Einklang mit der Natur zu bringen. Es wird einen großen Einfluss auf deine Gesundheit und dein Leben machen.

HIER IST ES WAS DU BEKOMMST

ANLEITUNG

Check-Symbol-AE Du erhältst Beratung und Coaching, um dir die Reise einfacher und spaßiger zu machen. Jemanden an deiner Seite zu haben, die schon mal den Weg gegangen ist und andere Frauen unterstützt hat macht es einfacher deine Gesundheit in den Griff zu bekommen, positive Gewohnheiten einzuführen und dein Leben so zu erschaffen, wie es dir paßt.

Bildung

Check-Symbol-AE In meiner Kind- und Jugendzeit hatte ich viele gute Gewohnheiten, dank meiner Mutter und dem gesunden, täglichen Rhythmus meiner Familie. Wir hatten viele Ayurvedische Gewohnheiten, nur wusste ich es nicht und ich konnte es mir logisch nicht erklären. Daher blieben diese Gewohnheiten auch nicht hafte. Ich mußte sie wieder finden und für mich selbst wählen, als ich Ayurveda studierte. Bildung ist eine Schlüsselkomponente, dein Leben bewußt zu leben und deine Gesundheit zu erschaffen. Yep, genau richtig gehört, du kannst deine Gesundheit erschaffen.

Unterstützung

Check-Symbol-AE Eine Gruppe von Frauen geht zusammen durch das Body Joy Programm. Zusammen sind wir stark. Wir unterstützen uns gegenseitig und ziehen uns gegenseitig, für unsere Commitments zur Rechenschaft (das ist ein positives Ding)…und was am Wichtigsten ist ´, zusammen macht es mehr Spaß´.

Ich helfe dir Schritt für Schritt durch den Prozess.
Es ist einfach- es macht Spaß – es ist aufbauend

Lynette-Gutnik
Lynette Gutnik

Alexandra hat die Fähigkeit, tief zuzuhören und sich mit dem Körper zu verbinden. Jetzt weiß ich, warum sie ihr Programm Body Joy nennt. Durch ihr umfangreiches Wissen und ihre Ausbildung, Einzel-und Gruppen-Coaching, und wunderbarem Wochenendretreat, habe ich meinen Körper und Leben positiv verändert!!! Langfristig.

Alexandra leitete mich durch eine Reihe von kleinen Schritten hindurch, die zu großen Ergebnissen führten. Sie gab mir auf dem ganzen Weg weise Beratung und Unterstützung. Ich empfehle ihr Body Joy Programm sehr und ich bin ihr unendlich dankbar für die hervorragende Arbeit.

Investiere in deine Zukunft & in deinen zukünftigen Körper.
Wie Warren Buffett, der größte Investor des 21. Jahrhunderts, sagte: „Investiere in dich selbst, so viel wie du kannst. Du selbst bist das größte Vermögen, das du hast. Du bekommst nur einen Geist  und einen Körper, und die müssen ein Leben lang halten „.

Die nächste Gruppe beginnt
Donnerstag, 28. September. 2018

You have Successfully Subscribed!

Melde dich für meinen Newsletter

Treten Sie unserer Mailingliste bei, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben erfolgreich abonniert!